Versand

Versandbedingungen

Allgemeine Versandinformationen

 

VERSAND innerhalb Deutschland:  
– Der Standardversand beträgt 7,49€ deutschlandweit.
– Bei einem Rechnungsbetrag von 300,00 € versenden wir deutschlandweit versandkostenfrei.
 
– Wir versenden mit Deutsche Post – DHL.
 
VERSAND Österreich, Luxemburg und Niederlande
– Der Standardversand beträgt 17,99€.
– Der Paketversand für die Sektflaschen beträgt 22,99€.
 
– Wir versenden mit Deutsche Post – DHL.
 
Versand EU:
Gemäß der Geoblocking Verordnung (EU) 2018/302 sind wir verpflichtet, alle in der EU ansässigen Kunden die Möglichkeit eines Kaufes zu ermöglichen.
Den Kauf bieten wir dir im nächsten Formular an. Einen EU-weiten Versand bieten wir für die Länder D, AT, LUX. Für eine Zustellung der Bestellung ausserhalb dieser Länder ist der Käufer selbst verantwortlich.
 
Spezielle Hinweise zum Versand ins Ausland:
Bei Lieferungen in das Ausland können Zölle, Steuern und Gebühren anfallen, die im angezeigten Gesamtpreis nicht enthalten sind.
Länder die ausserhalb der EU liegen, werden nicht standardisiert angeboten.
Ein Versand in diese Länder ist möglich, allerdings bitten wir um vorherige Kontaktaufnahme zur Berechnung der Versandkosten.
 

 

Versandbedingungen

Bitte beachten Sie! Für die Bearbeitung Ihrer Bestellung brauchen wir mindestens 10-14 Werktagen (Mo.-Fr.) Zeit nach Zahlungseingang.

Lieferzeit
Für vorrätige Artikel erfolgt die Lieferung in der Regel innerhalb von 24 bis 48 Stunden, ab Übergabe an Paketshop durch den Anbieter.

Paketannahme
Paket vor der Annahme auf Schäden prüfen!

Als Empfänger eines Pakets sollten Sie es sich zur Grundregel machen, jede Paketannahme gründlich zu prüfen, bevor Sie mit Ihrer Unterschrift quittieren. Denn mit der Unterschrift bestätigen Sie dem Paketdienst nicht nur den Empfang, sondern i.d.R. auch die Unversehrtheit des Pakets bei Zustellung. Paketzusteller sind zwar meistens in Eile und drängen Sie zu einer schnellen Unterschrift, doch lassen Sie sich davon nicht beeinflussen. Einen optischen Schnell-Check des Pakets vorzunehmen dauert nur wenige Sekunden und hilft Ihnen, mögliche Transportschäden festzustellen.

1. Begutachten Sie den Karton (die Paketverpackung) von allen Seiten auf Beschädigungen.
2. Achten Sie auch auf kleine Einstiche, durch die ggf. ein schafer Gegenstand ins Kartoninnere eingedrungen sein könnte.
3. Feuchte Stellen können insbesondere auf der Paketunterseite vorhanden sein, falls das Paket z.B. auf nassem Asphalt abgestellt wurde.
4. Schütteln Sie das Paket leicht, um ggf. Geräusche von Scherben o.ä. im Inneren wahrzunehmen.
5. Wenn das Paket mit Klebeband verschlossen ist, das das Logo des Paketdienstes zeigt, deutet dies auf eine Nachverpackung im Paketzentrum hin.

Wenn Sie aufgrund des äußeren Anscheins die Vermutung haben, dass der Inhalt des Pakets beschädigt sein könnte, weisen Sie den Paketzusteller auf Ihre Verdachtsmomente hin (man spricht hierbei von einem sog. "offenen Schaden"). Bitten Sie den Zusteller, in seinem Beisein das Paket öffnen zu dürfen, um den Inhalt zu prüfen. Sollte sich der Zusteller darauf nicht einlassen, können Sie entweder die Annahme des Pakets verweigern oder die äußeren Karton-Beschädigungen auf dem Handscanner vermerken lassen. Sie akzeptieren die Zustellung dann unter Vorbehalt der Geltendmachung von Transportschäden. Wenn Sie in Gegenwart des Zustellers den Paketinhalt (kurz) prüfen dürfen, sind Sie natürlich immer auf der sicheren Seite und erkennen Transportschäden sofort.


Zustellung Partner

Deutsche-Post-DHL-Logo